Torta di Mele

Apfelkuchen

1 Kundenrezension(en)
Apfelkuchen
  • Personen:
    6 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    115 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 2 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Perfekt für eine gemütliche Kaffeetafel ist dieser saftige Apfelkuchen mit viel Zimt.

Zutaten

+ 115 g Zucker
+ 370g Mehl, z.B. Soncini Farina 00 per Dolci
+ 800g Back-Äpfel
+ 175g Butter
+ ½ EL Zimt
+ 1 Ei
+ 2 EL Rohrzucker
+ 1 unbehandelte Orange
+ Meersalz

Anleitung

350g des Mehls und etwas Salz in eine Schüssel sieben, die Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles zu einem glatten Zeig verkneten. Bei Bedarf kaltes Wasser hinzufügen.
Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Zucker mit 3 EL Mehl, Zimt und geriebener Orangenschale vermischen. Die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und im Zuckergemisch wälzen, dass sie ganz bedeckt sind.
Eine gefettete Kuchenform von ca. 20cm Durchmesser mit etwas mehr als der Hälfte des Teigs auskleiden und den Teig etwas über den Rand stehen lassen. Die Äpfel hinzufügen, darüber den restlichen Teig geben und die Ränder gut verschließen.
Die Oberfläche mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Rohrzucker bestreuen. Zwei kleine Schnitte in die Oberfläche des Teiges schneiden, damit während des Backens Dampf entweichen kann.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 30 min backen, dann die Temperatur auf 150°C herunterdrehen und weitere 15 min backen.