Spezialitäten von Frantoio Venturino

Valli della Taggiasca Venturino

Verfügbar
26,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 0,75 l GP: 1 L = 35,87 CHF
26,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71058 Menge 0,75 l GP: 1 L = 35,87 CHF

Taggiasca Olive in Salamoia

Verfügbar
5,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 290 g GP: 1 kg = 20,34 CHF
5,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 73086 Menge 290 g GP: 1 kg = 20,34 CHF

Paté di Olive Taggiasche

Verfügbar
7,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,17 CHF
7,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72090 Menge 180 g GP: 100 g = 4,17 CHF

Valli della Taggiasca Olio Extra Vergine di Oliva

Verfügbar
18,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 0,5 l GP: 1 L = 37,80 CHF
18,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 71057 Menge 0,5 l GP: 1 L = 37,80 CHF

Olive Taggiasca denocciolate

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 73087 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Pomodori secchi Sott'olio

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 73088 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Pesto alla Genovese

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72091 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Pesto Genovese OHNE Knoblauch

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72092 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Pesto Genovese Antica Ricetta

Verfügbar
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,94 CHF
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72093 Menge 180 g GP: 100 g = 4,94 CHF

Pesto Rosso

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72094 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Salsa Corsara

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72095 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Salsa di Noci

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 72096 Menge 180 g GP: 100 g = 4,39 CHF

Frantoio Venturino

Frantoio Venturino

Außerhalb des malerischen Dörfchens Diano San Pietro liegt die alte Ölmühle der Familie Venturino. Dies fruchtbare ligurische Hinterland ist die Heimat der wohlschmeckenden Taggiasca Oliven …
Wir haben die Ölmühle Venturino im Herbst 2008 besucht, uns seine Produktionsanlagen angeschaut und uns herumführen lassen. Einige sehr kurvige Straßen führten uns vom Meer in immer bergigere Regionen. Im wunderschönen Dianotal in Ligurien führt Valter Venturino das Familienunternehmen Frantoio Venturino. Er besitzt eine eigene, traditionelle Olivenölmühle, die mit Wasser betrieben wird. Auf etwa 1500 über hundertjährigen Olivenbäumen reift die Sorte Taggiasca heran. Die Taggiasce werden schon seit langer Zeit in Ligurien kultiviert. Im Schatten der Bäume erzählt uns Valter, dass der Familienbetrieb 1945 gegründet wurde.
Weit über 150 verschiedene Olivenbaum-Sorten sorgen neben Lage, Bodenbeschaffenheit, Klima, Reifegrad usw. für eine geschmackliche Vielfalt bei gutem Olivenöl, die selbst Weinkenner überrascht. Die größte Vielfalt an Olivenbäumen liefert Italien, wo es zwischen Ligurien und Sizilien alleine an die 80 verschiedenen Sorten gibt. In Ligurien werden Oliven seit römischen Zeiten kultiviert. Man verließ sich lange auf die Fähigkeiten der Benediktinermönche aus Taggia. Daher haben die Taggiasca auch ihren Namen erhalten.

Ligurien

Erfahren Sie Interessantes zur Region:

Zur Region
Seit 1050 organisierten die Benediktiner den Olivenanbau in den ligurischen Tälern: einerseits bauten sie Terrassen in die Hügel, um hier Oliven zu kultivieren, andererseits züchteten sie durch präzise Auswahl und Veredelung die Sorte Taggiasca, eine kleine aromatische Olive, die ausschliesslich in Ligurien gedeiht. Das daraus gewonnene ligurische Olivenöl ist schon seit langem in Italien geschätzt. Es wirkt leichter als andere Olivenöle Italiens und findet vor allem Liebhaber, die sich noch nicht mit einem sehr kräftigen, fruchtigen Öl anfreunden können. Außerdem ist es durch seine mildere, neutralere Art in der Küche vielseitig einsetzbar."
Die Herstellung des Olivenöls bei Venturino folgt einer langen Tradition, die sich über die Jahrhunderte bewährt hat. Es geht los mit der bacchiatura, eine Methode, die Oliven mühselig per Hand zu ernten. Anschließend werden die gesunden, völlig unbeschädigten Oliven in der eigenen, traditionellen Mühle innerhalb eines Tages gemahlen und schonend gepresst.
Es wurden mittlerweile zwar einige Innovationen im Herstellungsprozess durchgeführt, die Essenz wurde dabei aber nicht berührt. Die terrassenförmig angelegten Olivenhaine machen den Einsatz von Maschinen nahezu unmöglich, geerntet wird von November bis Ende Januar.