Pasta alla primavera

Frühlingspasta mit Artischocken und Scampi

0 Kundenrezension(en)
Frühlingspasta mit Artischocken und Scampi
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    35 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 5 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Die Frische des Meeres und des Frühlings in einem köstlichen Pastagericht vereint. Wenn Sie bunte Pasta verwenden, zaubern Sie noch frühlingshafte Farben auf den Teller.

Zutaten

+ 500 g Pasta, z. B. Tortiglioni oder Coralli
+ 12 rohe Scampi, geschält, Darm entfernt
+ 2 Baby-Artischocken oder Artischockenherzen
+ 2 Schalotten, geschält, fein gehackt
+ 2 Knoblauchzehen, geschält, fein gehackt
+ 2 EL Zitronensaft
+ 100 ml natives Olivenöl extra
+ 25 g Butter
+ 2 EL glatte Petersilie, gehackt
+ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

Den Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Die Artischocken von den äußeren Blättern befreien, die Blattspitzen entfernen. Längs halbieren und das Heu entfernen. Dann die Artischocken längs in 5 mm dicke Stücke schneiden und in die Schüssel mit dem Zitronenwasser legen.

70 ml Olivenöl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Die Artischocken aus dem Wasser nehmen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann zusammen mit den Schalotten, dem Knoblauch und der Petersilie in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter Rühren 10–12 Minuten dünsten.

Währenddessen einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Pasta hineingeben und nach Packungsangabe al dente kochen.

Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen, die Scampi halbieren und hinzugeben. Ca. 2–3 Minuten anbraten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta abgießen, mit dem restlichen Olivenöl vermengen. Scampi und Artischocken zugeben, alles vermischen und servieren.


Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz