Biscotti alle nocciole e cioccolata

Haselnuss-Schoko-Kekse

1 Kundenrezension(en)
Haselnuss-Schoko-Kekse
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    45 Minuten
  • Gesamtzeit:
    110 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Viel besser als die gekauften Doppelkekse schmecken diese mit vielen Haselnüssen. Wer es noch aromatischer mag, der röstet die Haselnüsse vorher im Ofen.
Der Teig reicht für etwa 8 Doppelkekse.

Zutaten

+ 125 g gemahlene Haselnüsse
+ 125 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten
+ 125 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
+ 125 g Orangeat, fein gehackt
+ 125 g Zucker
+ 2 EL Milch, bei Bedarf
+ 125 g Zartbitterschokolade, gehackt

Anleitung

Haselnüsse, Mehl, Butter, Orangeat und Zucker vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls er zu fest ist, etwas Milch hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 160°C/Gas Stufe 3 vorheizen. Den Teig in 16 kleine Portionen teilen und mit bemehlten Händen zu Kugeln formen. Diese mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und flach drücken. Es sollten nur 8 Kekse pro Blech sein. 10–15 Minuten goldbraun backen.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, inzwischen die restlichen Kekse backen.

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der Kekse auf der Unterseite mit Schokolade bestreichen und einen zweiten Keks als Deckel darauf setzen. Abkühlen lassen und servieren.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).
Foto und Styling: Frauke Antholz