Agnello all´ouvo e limone

Lamm mit Ei und Zitrone

0 Kundenrezension(en)
Lamm mit Ei und Zitrone
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    150 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 2 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein typisches Frühjahrsgericht – vor allem zur Osterzeit – ist dieses Gericht, das vor allem in den Regionen Abruzzen und Molise gegessen wird. Hier gibt es noch Schafhirten, die im Sommer die Tiere auf den Weiden grasen lassen.

Zutaten

+ 1 kg Lammfleisch
+ 1 Zwiebel
+ 100g Prosciutto
+ 20 g Schmalz oder Butter
+ Salz und Pfeffer
+ Muskatnuss, gerieben
+ Weizenmehl
+ 250 ml Fleischbrühe
+ 250 ml trockener Weißwein
+ 2 Eigelb
+ Saft von 1 Zitrone

Anleitung

Die Zwiebel hacken und den Prosciutto in Streifen schneiden. Gemeinsam in Schmalz oder Butter anbraten, salzen, pfeffern und etwas Muskat darüber reiben.
Das Lammfleisch in Stücke schneiden, in Mehl wenden, zu den Zwiebeln geben und kräftig anbraten. Dann die Fleischbrühe dazu gießen und langsam einkochen lassen.
Den Weißwein dazu gießen, noch einmal salzen und pfeffern und bei niedriger Hitze etwa 2 Stunden schmoren. Wenn das Lammfleisch gar ist, aus dem Topf entnehmen und warm halten.

Das Eigelb mit dem Zitronensaft verquirlen und in den Bratfond einrühren. Dann den Topf wieder auf den Herd stellen und bei kleinstmöglicher Hitze weiter rühren, bis die Sauce schaumig ist. Anschließend über das Lammfleisch gießen und sofort servieren.

Dazu passt ein trockener Weißwein.