Spezialitäten aus Lombardei

Amarettini Tradizionali

Verfügbar
3,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 1,75 CHF
3,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 76025 Menge 200 g GP: 100 g = 1,75 CHF

Lievito di Birra Mastro Fornaio 3x

Verfügbar
3,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 3 x 7 g GP: 100 g = 16,67 CHF
3,50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 68090 Menge 3 x 7 g GP: 100 g = 16,67 CHF

Riso Superfino Carnaroli Campanini

Verfügbar
6,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 1 kg GP: 1 kg = 6,90 CHF
6,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 68035 Menge 1 kg GP: 1 kg = 6,90 CHF

Tortellini al prosciutto crudo

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 g GP: 100 g = 3,16 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 67411 Menge 250 g GP: 100 g = 3,16 CHF
Novità

Gorgonzola Piccante D.O.P.

Verfügbar
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 4,45 CHF
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78244 Menge 200 g GP: 100 g = 4,45 CHF
Novità

Ravioloni ai funghi porcini

Verfügbar
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 g GP: 100 g = 3,56 CHF
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 67407 Menge 250 g GP: 100 g = 3,56 CHF
Novità

Tortelloni al Tartufo

Verfügbar
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 250 g GP: 100 g = 3,96 CHF
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 67409 Menge 250 g GP: 100 g = 3,96 CHF
Novità

Caprinelli

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 160 g GP: 100 g = 4,94 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78250 Menge 160 g GP: 100 g = 4,94 CHF

Grana Padano DOP 15 mesi

14,90 CHF Bisheriger Verkaufspreis: 14,90 CHF Verfügbar
12,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 300 g GP: 100 g = 4,30 CHF
12,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78206 Menge 300 g GP: 100 g = 4,30 CHF

Lombardia

Lombardei

Die Lombardei – das ist neben der Modemetropole Mailand auch Erholung am Gardasee und Lago Maggiore und bis in die Prähistorie zurückreichende Kulturdenkmäler und Museen. Auch kulinarisch muss sich die Lombardei nicht verstecken.
Lombardia

Käse aus der Lombardei

Die Lombardei bietet zahlreiche, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Spezialitäten: Die bekannteste ist wahrscheinlich der Blauschimmelkäse Gorgonzola DOP, der nach der Ortschaft Gorgonzola in der Provinz Mailand benannt ist. Seit dem Mittelalter wird der Kuhmilchkäse mit dem charakteristischen Blauschimmel zubereitet. Probieren Sie ihn doch einmal mit gebackener Birne!
Ein weiterer Käse aus der Lombardei ist der Taleggio, ebenfalls ein Weichkäse, aber mit rötlicher Rinde. Ein Hartkäse ähnlich dem Parmesan ist der Grana Padano DOP, der in der Po-Ebene hergestellt wird.

Typische Rezepte der Lombardei

Anders als im Süden Italiens ist Pasta traditionell weniger in der Lombardei verbreitet. Stattdessen wird im fruchtbaren Tal des Flusses Po Reis für Risotto angebaut. Das bekannteste Rezept ist wahrscheinlich das für Risotto alla Milanese, aber auch ein etwas exotischer klingendes wie Erdbeer-Risotto sollte man einmal probiert haben.
Als Alternative zu Pasta ist auch Polenta in der Lombardei weit verbreitet. Dieses Rezept mit Maisgrieß war früher ein typisches Arme-Leute-Essen, wird aber heute in zahlreichen Variationen auch in Nobel-Restaurants serviert.
In Valtellina (deutsch: Veltlin) sind Pizzoccheri eine Spezialität, Nudeln aus Buchweizen. Man isst sie mit Kartoffeln und Wirsing, was viel besser schmeckt als es klingt.
Deftiger geht es mit Osso buco (Kalbsfleisch) oder Cassoeula zu.

Kunst und Musik in der Lombardei

Weder Liebhaber von Bildender Kunst noch von Musik kommen in der Lombardei zu kurz: Bergamo ist der Geburtsort von Gaetano Donizetto und beheimatet heute das Teatro Donizetti; auch Brescia hat mit dem Teatro Grande ein berühmtes Haus vorzuweisen. Cremona gilt als der Geburtsort der Violine und ist Heimat vieler berühmter Geigenbauer. In Mailand wirkte der große Giuseppe Verdi und man sollte sich die Scala nicht entgehen lassen.
Das Auge kann man mit dem Letzten Abendmahl von Leonardo da Vinci verwöhnen, das sich im Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie in Mailand befindet.