Mafaldine con carciofi e vino bianco

Mafaldine mit Artischocken und Weißwein

0 Kundenrezension(en)
Mafaldine mit Artischocken und Weißwein
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Die festlich-königliche Nudelform Mafaldine ist nach der Prinzessin Mafalda von Savoyen benannt. Die Nudeln mit dem gewellten Rand sollen die kostbaren Verzierungen ihrer Kleider erinnern. Dazu passt die edle Sauce aus Artischocken und Wein.

Zutaten

+ 400 g Mafaldine oder andere Langnudelform wie Tagliatelle
+ 300 g Pancetta, in Streifen geschnitten
+ 8 kleine Artischocken aus der Dose, in Stücke geschnitten
+ 1 Knoblauchzehe, geschält, gehackt
+ 1/2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
+ 1 frischer roter Peperoncino, in Ringe geschnitten
+ 75 ml trockener Weißwein
+ Natives Olivenöl extra
+ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung

Die Pasta nach Packungsangabe al dente kochen.
In der Zwischenzeit die Pancetta in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten, dann Artischocken, Knoblauch und Peperoncino zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Den Wein zugießen und ca. 8 Minuten weiter garen. Petersilie zugeben, dann salzen und pfeffern.
Die Pasta abgießen und zum Rest in die Pfanne geben. Alles gut vermischen und sofort servieren.

Dieses und viele weitere köstliche italienische Rezepte finden Sie im Magazin So is(s)t Italien (www.soisstitalien.de).

Foto und Styling: Frauke Antholz