Abbacchio alla Romana

Milchlamm auf Römische Art

0 Kundenrezension(en)
Milchlamm auf Römische Art
  • Personen:
    4 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    120 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein typisches Frühlingsgericht aus der Region Latium ist Abbacchio alla Romana. Wer Polenta nicht so gern mag, kann sie durch Kartoffelspalten oder ähnlich rustikale Beilagen ersetzen.

Zutaten

+ 25 g getrocknete Steinpilze
+ 250 g Polenta (Maisgrieß)
+ 1 Glas (53 ml; Abtr.gew.: 40 g) Sardellenfilets, in Salz eingelegt
+ 1 Bund Rosmarin
+ 3 Knoblauchzehen
+ 4 EL weißer Balsamico-Essig
+ 1 kg Lammfleisch aus der Schulter
+ Salz
+ schwarzer Pfeffer
+ 4 EL Olivenöl
+ 250 ml trockener Weißwein
+ Öl für das Blech

Anleitung

Zunächst die Steinpilze in 200 ml Wasser aufgekochtem Wasser eine Stunde einweichen lassen.
Anschließend 1 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen. Die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen, mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis die Polenta aufkocht. Bei schwacher Hitze unter häufigem, kräftigen Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Anschließend die Steinpilze abgießen, ausdrücken und fein hacken, dann unter die Polenta rühren.

Ein Backblech einfetten, die Polenta hineingeben und auf 2/3 des Bleches glatt verstreichen. Danach auskühlen lassen.

Die Sardellenfilets waschen, trocken tupfen. Den Rosmarin ebenfalls waschen, trocken tupfen, etwas Rosmarin zum Garnieren beiseite stellen. Den restlichen Rosmarin fein hacken. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Sardellen, Rosmarin, Knoblauch und Essig im Universalzerkleinerer oder im Mörser zu einer Paste verarbeiten.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Pfeffer würzen. In einem Bräter 2 Esslöffel Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten. Das Fleisch wieder zurück in den Bräter geben, die Sardellenpaste, den Wein und 250 ml Wasser zugeben. Alles aufkochen, zugedeckt für 1 Stunde schmoren lassen.

Aus der Polenta Halbmonde (oder andere Formen nach Belieben) ausstechen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Polentaformen von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Lamm mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Polentaformen anrichten. Mit dem beiseite gelegtem Rosmarin garnieren.