Pizza Margherita Da Michele

Pizza Margherita von Da Michele


2 Kundenrezension(en)
Pizza Margherita von Da Michele
  • Personen:
    3 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    1
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    120 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Unbestritten gibt es in Napoli die weltbeste Pizza überhaupt. Das "Da Michele" in der Via Cesare Sersale unweit des Hauptbahnhofs der kampanischen Metropole ist eine wahre Pilgerstätten für Pizzafans. Emanuele, der junge Neapolitaner, ist der Pizzaiolo bei „Da Michele“. Er zeigte uns worauf es beim Original Pizzarezept ankommt und verrät uns die besten Zutaten.

Anleitung

Das Mehl in eine große Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle bilden. Die Hefe in die Kuhle krümeln, ein wenig handwarmes Wasser hinzufügen, leicht verrühren und dann ca. 15 Minuten warten, bis die Hefe ein wenig aufgegangen ist.

Das restliche handwarme Wasser nach und nach mit dem Salz zugeben und den Teig in der Küchenmaschine durchkneten. Er muss sich elastisch anfühlen, gegebenenfalls noch etwas Wasser oder Mehl zufügen.

Mit einem Geschirrtuch zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Idealerweise geht der Teig länger, bis zu 8 Stunden sind möglich. Test: Wenn man ein walnussgroßes Stück abnimmt und es 10 cm in die Länge ziehen kann, ist der Teig perfekt.

Frühestens nach 1 Stunde verarbeiten, besser noch ein paar Stunden länger mit einer Plastikfolie abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Anschließend auf einer bemehlten Fläche runde, 200 gr. schwere Pizzafladen auf 25 cm Durchmesser ausrollen und wieder 15 Minuten ruhen lassen, denn Hefeteig muss sich von dem Stress jeder Bearbeitung wieder erholen.

Die Sauce mit den klein gehackten San Marzano Tomaten verstreichen, dabei 3 cm Rand freilassen. Zum Schluss die Büffelmozzarella-Scheiben mit dem Basilikum verteilen.

Am Ende einen Schuss Olivenöl darüber träufeln.

Buon appetito!