Risotto Frutti di mare

Risotto mit Meeresfrüchten

0 Kundenrezension(en)
Risotto mit Meeresfrüchten
  • Personen:
    2 Person(en)
  • Schwierigkeit:
    2
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    90 Minuten
  • Beliebtheit:
    gefällt 0 Person(en)

zurück zu den Rezepten

Rezeptinformationen

Ein Rezept für Zwei mit einem unverwechselbaren Aroma. Natürlich schmeckt es mit frischen Zutaten am besten. Je nach Vorliebe können Sie die Mengen der Zutaten variieren.

Zutaten

+ 200 g Venusmuscheln
+ 200 g Miesmuscheln
+ 50 g Garnelen
+ 50 g Tintenfisch
+ 2 EL Olivenöl
+ 1 l Fisch- oder Gemüsebrühe
+ 1 Bund Petersilie
+ 1 Schalotte
+ 50 ml trockenen Weißwein
+ 150 g Risottoreis, am besten schwarzen
+ Salz und Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Anleitung

Die Venusmuscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen. Ebenso die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und mit einem Messer kleinere Verkrustungen auf der Schale und den Byssus entfernen. Waschen Sie die Garnelen und den Tintenfisch ebenfalls unter fließendem Wasser und entfernen Sie den schwarzen Darm der Garnelen sowie den Kopf, die Eingeweide und Knochen des Tintenfischs. Schneiden Sie den Tintenfisch in Ringe und entfernen Sie das Mundstück, das sich in der Mitte befindet und schneiden Sie den Kopf oberhalb der Augen ab.

Legen Sie die Muscheln in einem großen Topf mit Wasser auf dem Herd bei starker Hitze und warten Sie, bis sie sich öffnen, was in der Regel 5-7 Minuten dauern sollte. Rühren Sie von Zeit zu Zeit.

Dann können die Muscheln geschält werden. Einige können Sie zur späteren Dekoration beiseite legen. Bewahren Sie sie in einem verschlossenen Behälter auf, bis Sie sie wieder benötigen. Filtern Sie die Flüssigkeit vom Boden des Topfes. Diesen Schritt können Sie auch am Vorabend vorbereiten und die Muscheln über Nacht in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Geben Sie die Garnelen in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl und kochen sie bei mittlerer Hitze für 4-5 Minuten. Zugedeckt beiseite stellen.
Erhitzen Sie den Fischfond. Waschen Sie die Petersilie und hacken Sie die Blätter auf einem Schneidebrett.
Die Schalotten und sehr fein hacken.

In einer Pfanne die Schalotten in Öl bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten. Kombinieren Sie ein paar Esslöffel Brühe und kochen Sie es für weitere 2-3 Minuten.

Geben Sie den Tintenfisch hinzu und lassen ihn für ein paar Minuten kochen, geben Sie dann den Weißwein hinzu und lassen ihn bei starker Hitze verdampfen.

Geben Sie den Reis hinzu und rösten ihn für eine Minute, bis er glänzend wird. Fügen Sie dann 4-5 Kellen Brühe hinzu und kochen ihn nach Angabe auf der Packung (in der Regel 15-18 Minuten).

Geben Sie nach und nach weiter Brühe hinzu, bis sie jeweils vom Reis absorbiert wird, dabei gelegentlich umrühren, ohne dass die Mischung zu trocken wird. Ab und zu können Sie nun ein paar EL vom Kochwasser der Muscheln hinzugeben.

Geben Sie 5 Minuten vor Ende der Kochzeit des Reises Salz hinzu, anschließend die Garnelen und Muscheln und einen Esslöffel gehackter Petersilie.

Unter ständigem Rühren bis zum Ende der Kochzeit weiter köcheln lassen.
Einen Moment stehen lassen und nach ein paar Minuten mit dem Rest der gehackten Petersilie und den Muschelschalen servieren.