Spezialitäten aus Sardinien

Pecorino Sardo Maturo D.O.P.

Verfügbar
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 4,95 CHF
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78157 Menge 200 g GP: 100 g = 4,95 CHF

Pane Carasatu Tradizionale

Verfügbar
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 500 g GP: 1 kg = 19,80 CHF
9,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 70092 Menge 500 g GP: 1 kg = 19,80 CHF

Pane Guttiau

Verfügbar
13,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 500 g GP: 1 kg = 27,80 CHF
13,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 70160 Menge 500 g GP: 1 kg = 27,80 CHF

Brebiblù formaggio erborinato di pecora sardo

Verfügbar
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 4,45 CHF
8,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78211 Menge 200 g GP: 100 g = 4,45 CHF

Perla Nera - Pecorino fresco

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78216 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF
%

Pecorino Giglio Sardo Extra

8,90 CHF Bisheriger Verkaufspreis: 8,90 CHF Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78217 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF

Pecorino Piatto di tre Formaggi Sardi

Verfügbar
13,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 6,95 CHF
13,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78218 Menge 200 g GP: 100 g = 6,95 CHF

Pecorino spalmabile

8,90 CHF Bisheriger Verkaufspreis: 8,90 CHF Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78227 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF

Fiordivalle al peperoncino

Verfügbar
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF
7,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar Nr.: 78220 Menge 200 g GP: 100 g = 3,95 CHF

Sardegna

Sardinien

Erfahren Sie Interessantes zur Region:
Sardegna
Sardinien ist vor allem Meer, ein wunderschönes Meer von tausend Farben. Dennoch dominiert nicht die maritime, sondern die ländliche Küche, entstanden aus der Hirtenkultur. Die Erklärung dafür ist in einem sardischen Sprichwort versteckt: „Alles Schlechte kommt vom Meer her.“ Immer wieder in der Geschichte mussten sich die Insulaner von der Küste in das unzugängliche Hinterland flüchten, um den Eroberern – Phönizier, Araber, Spanier, Genuesen und Piemonteser – zu entkommen.
Bis heute gelten die Sarden Fremden gegenüber als eher reserviert. Es ist eine Region reich an archaischen Traditionen, denkt man an den Ritus des Brotes, primäres Lebensmittel ihrer Küche, das niemals mit dem Messer geschnitten, aber mit den Händen geteilt wird, als würde man befürchten es zu verletzten. In diesem Land, in dem noch heute die Schafzucht den Lebensunterhalt sichert, darf der Käse, im Besonderen den Pecorino nicht fehlen. Dieser wird zu jeder Stunde des Tages serviert und oft von vorzüglichen Weinen begleitet, wie Monica, Vermentino, Carignano del Sulcis und anderen..