„Feinschmecker" - passende Beiträge

Olio Award 2014 Top 50 Olivenöle der Welt

Mit Spannung wird jedes Jahr das Erscheinen des Magazins Der Feinschmecker im Mai erwartet, in dem die Ergebnisse des Feinschmecker-Olivenöltests veröffentlicht werden.

...weiterlesen...

Aroden Cladivm Hojiblanca

Im Flos Olei 2014 erreichte die Ölmühle Aroden in Carcabuey (Córdoba) 97 Punkte in der Gesamtwertung. Dazu gratulieren wir dem spanischen Olivenöl-Hersteller, denn bei einer Höchstzahl von 98 Punkten in der großen Konkurrenz aus Spanien sind 97 erreichte Punkte beachtlich.

...weiterlesen...

Feinschmecker Olio Award 2013 – Gewinner der Kategorie mild fruchtige Olivenöle

Accademia Olearia Riserva del Produttore DOP Sardegna – 1. Platz beim Feinschmecker Olio Award 2013

Der erste Platz beim Feinschmecker Olio Award 2013 in der Kategorie der mildfruchtigen Olivenöle ging in diesem Jahr nach Sardinien. Dort haben Giuseppe und Antonello Fois ihre Ölmühle, die sie Accademia Olearia genannt haben. Für ihr erfolgreiches Olivenöl Riserva del Produttore DOP Sardegna haben sie die Sorte Bosana verwendet, die typisch für ihre Region ist. Sie überzeugten die Jury in der Blindverkostung durch fruchtige Duftnoten von Apfel, Banane und Tomate und einem Hauch von weißen Blüten. Im Mundraum entwickeln sich Aromen von Mandeln und sich eine spät einstellende Schärfe. Das Olivenöl Riserva del Produttore DOP Sardegna empfiehlt sich herkunftsgetreu zu Fischgerichten, besonders Meerbarbe, die nur kurz in der eigenen Haut gegart wurde.

...weiterlesen...

Feinschmecker Olio Award 2013: Die besten intensiv fruchtigen Olivenöle

1. Platz Feinschmecker Olio Award 2013: Rincón de la Subbetica von Almazaras de la Subbética in Andalusien

Es können nicht nur italienische Olivenöle den Feinschmecker Olio Award 2013 gewinnen – leider. Da Spanien und Italien die meistproduzierenden Olivenöl-Länder sind, liegt es auf der Hand, dass auch aus Spanien Qualität kommt. So ging in diesem Jahr der erste Platz in der Kategorie der intensiv fruchtigen Olivenöle nach Andalusien. Das Olivenöl Rincón de la Subbetica wird zu 100% aus der typisch spanischen Olivensorte Hojiblanca gepresst. Es zeigt frische Aromen von frisch geschnittenen Kräutern, Tomaten und Äpfeln. Im Geschmack ist es anfangs weich und lieblich, entwickelt dann aber einen leicht bitteren und scharfen Ton. Das spanische Gewinner-Öl hat bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter bereits 2010 im Feinschmecker, im Flos Olei-Wettbewerb, Lleida Nature und Sol d’Oro.

...weiterlesen...

Frescolio Olivenöl neue Ernte 2012

Cutrera Frescolio – Frisch gepresst aus Sizilien

Jedes Jahr Anfang November, wenn im sonnigen Süden Siziliens die reifen Oliven geerntet werden, presst Olivenmüller Sebastiano Cutrera sein berühmt-berüchtigtes Frescolio.
Auch 2012 war die Ernte dank einem heißen Sommer und einem milden Herbst hervorragend! Diese Woche wurde geerntet und das Ergebnis ist Extraklasse! Mit einer unvergleichlichen angenehmen Schärfe im Abgang duftet das neue Öl wunderbar nach frisch gemähtem Gras, Artischocken, Kräutern und der Schale von saftigen Mandarinen und Zitronen.

...weiterlesen...

Testsieger Olio Award 2012

Olio Award Testsieger der Kategorie mild-fruchtig

Die Würfel sind gefallen passt nicht ganz, denn nicht der Zufall entscheidet über die Vergabe des Olio Awards, sondern die Qualität des Olivenöls, die die Verkoster blind erkennen. Viele Olivenöle aus ganz Italien hatten sich für den Wettbewerb angemeldet, doch nur drei können aufs Siegertreppchen.
In diesem Jahr schaffte es in der Kategorie der mild-fruchtigen Olivenöle das L‘ Ottobratico Olearia San Giorgio auf den dritten Platz. Es überzeugte die Jury mit seinen exotischen Aromen von Bananen und Melonen und der Hauch von Zitronengras. Den 2. Platz teilen sich in diesem Jahr das spanische Olivenöl Melgarejo Arbequina und das kroatische Al Torcio Leccino aus Istrien. und auf dem 1. Platz findet sich das französische Olivenöl Château de Montfrin Moulin des Ombres aus dem Languedoc.

...weiterlesen...

Agrestis Fiore d’Oro DOP Monti Iblei Monte Lauro

Agrestis Fiore d’Oro DOP

In einem Dorf bei Syrakus im Osten Siziliens arbeiten Giuseppe, Lorenzo und Silvana und die jüngere Generation bestehend aus Pietro und Salvatore daran, feinstes sizilianisches Olivenöl herzustellen. Und das ist ihnen mit ihrem Agrestis Fiore d’Oro Monti Iblei Monte Lauro gelungen: Aromatische Noten von Artischocken, Rettich und frischen Kräutern machen das Olivenöl besonders geeignet zu Scampi. Aber selbstverständlich können Sie es auch für die Zubereitung anderer mediterraner Speisen verwenden.

...weiterlesen...

San Giorgio L’Ottobratico

Olivenöl San Giorgio L’Ottobratico

Jetzt ist es schon fast zwei Jahre her, dass ich Domenico Fazari in seiner Olearia San Giorgio in Kalabrien zum letzen Mal besucht habe. Seither haben wir sein Olivenöl L’Aspromanto Bio im Sortiment. Dieses Olivenöl hatte 2010 den Olivenöl-Test des FEINSCHMECKER-Magazins in der Kategorie der mildfruchtigen Olivenöle gewonnen.
Dieses ist aber nicht das einzige Olivenöl, das Domenico Fazari produziert. Sein besonderer Schatz ist das San Giorgio L’Ottobratico.Auch dieses Olivenöl ging in den vergangenen Jahren bereits als Testsieger aus dem Feinschmecker-Olivenöltest hervor.

...weiterlesen...

Monte Amiata Olivenöl von Michael Holzberger (Olio Award Gewinner der Kategorie mildfruchtig)

Der Feinschmecker Olivenöl-Test

Sehnsüchtig haben wir schon das Ergebnis des diesjährigen Feinschmecker-Olivenöltests und der Olio Awards erwartet. Das Genießermagazin DER FEINSCHMECKER veröffentlicht jedes Jahr im Mai die Sieger seiner strengen Qualitätstests für Olivenöle, bei denen traditionell viele italienische Produzenten Medaillen nach Italien holen können. Die nach Einschätzung des Feinschmeckers besten Olivenöle finden Sie neben anderen Siegertypen in unserem Sortiment, so dass Sie sich selbst von der Qualität der Sieger überzeugen können.

...weiterlesen...

Der Feinschmecker Olio Award 2011

Der Feinschmecker Olio Award 2011

Das Magazin Der Feinschmecker hat am 18. Mai 2011 die Ergebnisse seines Olivenöltests veröffentlicht. Die besten 50 Olivenöle der Welt werden aufgelistet; die besten neun werden in den Kategorien „mildfruchtig“, „mittelfruchtig“ und „intensiv fruchtig“ mit Olio Awards ausgezeichnet. 750 Olivenöle aus 13 Ländern waren in diesem Jahr angemeldet gewesen. Sehr oft sind italienische Olivenöle auf der vorderen Plätzen zu finden. Einige dieser italienischen Olivenöle räumen Jahr für Jahr wieder ab und bestätigen damit die lange Tradition der italienischen Ölpressung.

...weiterlesen...