„Kekse" - passende Beiträge

Ricciarelli – Süßes Weihnachtsgebäck aus der Toskana

Toskanisches Weihnachtsgebäck Ricciarelli

Die Adventszeit steht vor der Tür und damit hat man endlich wieder eine Entschuldigung, sich mit allerlei süßen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Eine der wichtigsten weihnachtlichen Zutaten sind Mandeln. Kein Pfefferkuchenhaus ist vollständig ohne sie, einige Stollenrezepte enthalten Mandeln und auch in einigen Rezepten für die in Deutschland so beliebten Vanillekipferl. Mandeln sind auch eine wesentliche Zutat in den Ricciarelli di Siena . Die Zubereitung kann stark erleichtert werden, wenn man bereits geschälte Mandeln kauft. Aber letztendlich ist der Prozess des Backens der traditionellen Weihnachtskekse ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit und so kann die Zubereitung eigentlich gar nicht lange genug dauern.

...weiterlesen...

Dessert-Rezept: Schokoladensalami

Kalter Hund a la Italia: Salame di Cioccolata

Ja, Sie haben den Titel richtig gelesen. Das heutige Rezept ergibt am Ende Schokoladensalami. Das klingt in der Kombination vielleicht erst einmal seltsam und nicht so appetitlich, aber wie die letzte Überschrift zeigt, ist es tatsächlich eine Art Kalter Hund. Und das kann man doch nur appetitlich finden, oder? Es sei denn, man weiß nicht, was Kalter Hund ist. Diese „Torte ohne Backen“ ist unter vielen weitere Namen wie Lukullus, Wandsbecker Speck oder Kalte Schnauze bekannt und wird zubereitet, indem eine Schokoladen-Kokosfett-Creme abwechseln mit Butterkeksen in eine Kastenform geschichtet wird.

...weiterlesen...

Weihnachtsrezept: Cantuccini

Die Adventszeit ist vor allem auch eine Bastel- und Backzeit. Ohne diese Beschäftigungen mag die Weihnachtsstimmung gar nicht so recht aufkommen. Wer nun gern backt und auch gern einmal Selbstgemachtes verschenkt, für den ist jetzt die Zeit, Cantuccini zu backen. Diese Mandelkekse aus der Toskana werden zwar das ganze Jahr über in Vin Santo getunkt und gegessen, aber der Geruch der Mandeln zaubert die Weihnachtsstimmung herauf. Cantuccini, die auch unter dem Namen Biscotti die Prato bekannt sind, werden zweimal gebacken. Sie schmecken aber viel besser als Zwieback!

...weiterlesen...

Mulino Bianco

Mulino Bianco Kekse

Mit Riesenschritten nähern wir uns der Weihnachtszeit, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Und Kekse gehören zur Weihnachtszeit ebenso wie Weihnachtslieder und die Hoffnung auf Schnee. Der Duft frisch gebackener Kekse und Plätzchen ist ein essentieller Bestandteil der Weihnachtsstimmung. In Italien sind die Kekse von Mulino Bianco Teil der Weihnachtskultur. Aber weil man sich das Glücksgefühl der Weihnachtszeit das ganze Jahr über erhalten will, werden die Mulino Bianco-Kekse das ganze Jahr über genascht.

...weiterlesen...