„Krippe" - passende Beiträge

Das Krippenspiel – eine Tradition aus Italien

Krippenspiel – eine Weihnachtstradition

Erinnern Sie sich noch, wie Sie am Heilig Abend mit Ihren Eltern in der Kirche waren, und dank des Krippenspiels daran erinnert wurden, warum Weihnachten gefeiert wird? Haben Sie vielleicht selbst einmal mitgespielt? Oder gehen Sie inzwischen mit Ihren eigenen Kindern in die Kirche, um das Krippenspiel zu sehen und die Tradition fortzusetzen? Das Krippenspiel ist eine Weihnachtstradition, die für viele Familien zum Programm der Weihnachtsfeiertage gehört. Ein wenig Besinnlichkeit, bevor man mit etwas Glück durch den Schnee nach Hause stapft, wo es dann nach einem Imbiss die Bescherung gibt.

...weiterlesen...

Die Provinz Perugia

Perugia in Umbrien

Die Provinz Perugia liegt in der norditalienischen Region Umbrien (italienisch: Umbria). Bis 1927 war die Provinz identisch mit der Region, doch dann hat sich die Provinz Terni abgespalten. Die Hauptstadt der Provinz heißt gleichnamig Perugia.
Weitere wichtige und teilweise auch recht bekannte Städte der Provinz sind Foligno, Città di Castello, Spoleto, Gubbio, Assisi und Bastia Umbra.
Der Fluss Tevere durchfließt die Provinz Perugia und ein beliebtes Ausflugsziel ist der Lago di Trasimeno, der über die A1 von Rom nach Florenz zu erreichen ist.

...weiterlesen...

Keramik aus Grottaglie

Olivenöl in Keramikkrügen

Auf unserer letzten Reise durch Apulien konnten wir das Familienunternehmen Muraglia für uns gewinnen. Diese Familie presst Olivenöl. Nun können Sie einwenden, dass wir doch inzwischen genügend Ölmüller als Partner haben, aber Muraglia hat eine Besonderheit, wegen der wir nicht auf sie verzichten können: Sie füllen ihr Olivenöl in wunderschöne Keramikkrüge ab. Diese Krüge werden in Handarbeit in Grottaglie getöpfert und bemalt. Damit sind die Olivenöl-Krüge ein wundervolles Geschenk.

...weiterlesen...

Das Krippenspiel – ein Brauch aus Italien

Das Krippenspiel in Deutschland

Das Krippenspiel kennen die meisten Menschen, die zum Heiligabend in die Kirche gehen. In verschiedenen Textfassungen wird es heute meist von den Kindern der Gemeinde aufgeführt. Sie spielen die Weihnachtsgeschichte, in der Maria und Joseph nach Bethlehem ziehen, wo dann das Jesuskind zur Welt kommt nach. Die Heiligen aus dem Morgenland folgen dem Stern und besuchen und beschenken das Kind in der Krippe. Auch die Hirten, die nahe dem Stall ihre Schafe hüten, werden vom Stern zur Krippe geleitet. Musikalisch untermalt wird das Krippenspiel in Deutschland von den Weihnachts-„Klassikern“ Maria durch ein Dornwald ging, Vom Himmel hoch, Kommet ihr Hirten usw. Die wenigsten Krippenspielbesucher wissen aber, dass dieser Brauch vermutlich aus Italien stammt.

...weiterlesen...