„Merlot" - passende Beiträge

Silber beim Mundus Vini: Terremoto Merlot – Nero d’Avola von Baglio Gibellina

Der Weinwettbewerb von Mundus Vini

Mundus Vini ist eine Weinakademie in Deutschland, die 2001 ins Leben gerufen wurde. Die Hauptziele sind es, dem Käufer von Wein eine Qualitätsorientierung zu geben sowie Wein in allen seinen Facetten dem Weinliebhaber näher zu bringen. Zu diesem Zweck werden jährlich der Große Internationale Weinpreis MUNDUS VINI sowie der Internationale Spirituosenwettbewerb ISW veranstaltet, bei dem die besten Weine und Spirituosen der Welt gekürt werden. Darüber hinaus bietet die Weinakademie auch Seminare zur Verkostung und anderen Themen rund um den Wein an. Auch als Reiseveranstalter in Weinregionen wird die Akademie tätig.

...weiterlesen...

Merlot aus Italien

Die Rebsorte Merlot

Die Rebsorte Merlot stammt vermutlich aus Frankreich, aus der Gegend um Bordeaux, einer der ältesten Weinanbaugebiete in Westeuropa. Die rote Rebsorte ist frühreif und die daraus gewonnenen Weine zeichnen sich durch einen Körperreichtum und eine fruchtige Vollmundigkeit aus. Schon nach wenigen Jahren sind sie reif für den Genuss durch Weinliebhaber. Die Rebsorte Merlot blanc ist trotz der Namensähnlichkeit nicht mit Merlot verwandt, wohl aber die Mutationen Merlot Gris (grauer Merlot) und Merlot Rose, eine Entdeckung aus Brasilien.

...weiterlesen...

Testsieger Nonino Grappa Chardonnay

Nachdem ich gestern etwas allgemeiner über den Familienbetrieb Nonino berichtet habe, möchte ich heute genauer auf die einzelnen Grappe, ihre Geschichte und ihre Eigenschaften eingehen.

Im Dezember 1973 kreierten Giannola und Benito Nonino einen Grappa aus nur einer Rebsorte, der Picolit, den Monovitigno. Vorher war Grappa ja eher ein Nebenprodukt bei der Weinherstellung gewesen, denn die Trester fielen als „Abfall“ beim Weinkeltern an und konnten bedenkenlos gemischt werden. Mit ihrer revolutionären Idee, nur eine Rebsorte zu verwenden, trugen Giannola und Benito wesentlich zum steigenden Ansehen des Grappas bei.

...weiterlesen...