„Olio extra vergine" - passende Beiträge

Olivenöl aus Italien – Die Missernte 2014

Italien erlebte im vergangenen Herbst die schlechteste Oliven-Ernte seit über 40 Jahren. Viele unserer Erzeuger haben große Ernteausfälle zu verzeichnen, besonders im Norden und in der Mitte des Landes. Aber heißt das, es gibt nun kein Olivenöl aus Italien mehr?

...weiterlesen...

Feinschmecker: Testsieger Oleificio Argei Olio extra vergine classico

Auf Sardinien, im kleinen Ort Gergei, liegt die Ölmühle Argei, deren Olivenöl Oleificio Argei Olio extra vergine classico beim diesjährigen Olivenöltest des Magazins Der Feinschmecker den zweiten Platz in der Kategorie der mittelfruchtigen Öle erreichte.

...weiterlesen...

DER FEINSCHMECKER: Testsieger Olio Extra Vergine Veneto Valpolicella DOP – Tenuta Fontanara

Von der Jury des Feinschmeckers in der Olivenölverkostung 2009 wurde das Olio Extra Vergine Veneto Valpolicella DOP aus Venetien auf Platz 2 der „mildfruchtigen“ Olivenöle gewählt. Das Olivenöl ist das Ergebnis der leidenschaftlichen Arbeit der jungen Ölbäuerin Patrizia Bochi. Mit Kreativität und ohne Angst vor der harten Arbeit in der Landwirtschaft hat sie es geschafft, im Olio Extra Vergine Veneto Valpolicella DOP ein hervorragendes Öl hervorzubringen. Seine frischen Aromen von Äpfeln, Mandeln und Pinienkernen haben nicht nur die Experten des Feinschmeckers begeistert, sondern auch das Gustini-Team.

...weiterlesen...

DER FEINSCHMECKER: Testsieger Fattoria di Monteoriolo di Marco Calamai – Olio extra vergine

Unter den Testsiegern des Magazins Der Feinschmecker war in diesem Jahr auch das Olivenöl extra vergine Fattoria Di Monteoriolo di Marco Calamai aus der Toskana in der Kategorie der mittelfruchtigen Olivenöle. Die Experten schmeckten aus dem Fattoria Di Monteoriolo di Marco Calamai Olio extra vergine Noten von grünen Äpfeln, Rucola, Salbei und Minze heraus. Der frisch-würzige Geschmack eignet sich besonders zum Anrichten von Salaten.

...weiterlesen...

DER FEINSCHMECKER-Testsieger Olio Extra Vergine Barone del Murgo

Die Azienda Agricola Murgo, auf der das Olio extra vergine Barone del Murgo hergestellt wird, ist auf Sizilien gelegen. Geführt wird sie seit 1981 vom Baron Emanuele Scammacca und seinen Söhnen Michele, Pietro und Matteo.

...weiterlesen...

Olio Award 2009 DER FEINSCHMECKER Olivenöl Test und die Testsieger 2009

Der Feinschmecker ist DAS Magazin, wenn es um gutes Essen, Wein und andere Getränke, aber auch Küchengeräte und Tabak und sein Zubehör geht. Es werden monatlich Tests veröffentlicht, die dem genießerischen Verbraucher aus der Menge der Spezialitäten und Feinkost, aus Hotels und Restaurants das Beste anhand der Testsieger herauszupicken helfen. In diesem Jahr stand zum 6. Mal die Verkostung des Olivenöls auf der Agenda, bei der die Experten der Jury sich der Degustation des flüssigen Goldes widmen, so es denn diesen Namen im Einzelnen verdient. Die drei Testsieger werden mit dem OLIO Award 2009 ausgezeichnet, die in den Kategorien „leicht fruchtig“, „mittelfruchtig“ und „intensiv fruchtig“ vergeben werden.

...weiterlesen...

Frantoio Santa Tea: Olivenöl aus der ältesten Ölmühle der Toskana

Heute besuchten wir die älteste Ölmühle der Toskana – die Frantoio Santa Tea Gonelli. Die Ölmühle selbst besteht seit 1426, was in einen Stein einer Mauer der Mühle eingeritzt ist. Die Familie Gonelli erwarb sie im Jahr 1585. Das Regello-Umland, wo die Mühle gelegen ist, gehört zur Provinz Florenz und liegt auf einem Plateau 400 m über dem Meeresspiegel. Das ist eine für Italien ungewöhnliche Lage, aber sie bringt wertvolles Olivenöl hervor. Die Ölmühle Santatea steht aber nicht nur für Jahrhunderte alte Tradition, sondern auch für Innovation, denn die Familie Gonelli war 1962 die erste, die eine Zentrifuge in die Produktionsanlage integrierte. Heute stellen sie Olivenöl in den Aromen „süß und delikat“ und „fruchtig-intensiv“ her sowie biologisches Olivenöl.

...weiterlesen...

Strada dell’Olio

Unterwegs auf der Strada dell’Olio

Die Straße des Olivenöls entlang kommt man selbstredend an Olivenhainen vorbei. Dann gibt es noch Olivenhaine und Olivenhaine und Olivenhaine. Aber es wird nicht langweilig, weil es so etwas in Deutschland einfach mal nicht gibt. Und für Italiener wird es auch nicht langweilig, weil es für sie ganz natürlich ist.

...weiterlesen...