„Pesto" - passende Beiträge

Frantoio Venturino Bartolomeo Reisebericht

Zu Besuch bei Venturino Bartolomeo di Venturino Valter in Ligurien

Von der recht küstennahen A10 schlängelt sich die teilweise ziemlich holprige Straße in das Örtchen Diano San Pietro in Ligurien, vorbei an Olivenbäumen, Obstbäumen, Pinien, Agaven, Palmen, Kakteen und selbstverständlich durch weitere Dörfer. In den schmalen Gassen der Dörfer sind wir froh, dass nur wenig Verkehr ist, denn das könnte mit Gegenverkehr ganz schön eng werden. Doch schließlich erreichen wir Diano San Pietro und fahren von dort aus die wenigen Kilometer bis zur Ölmühle oder Frantoio Venturino, wo wir mit Valter verabredet sind.

...weiterlesen...

Pistazien – die grünen Diamanten

Pistazien aus Bronte

Wer bei Bronte an englische Literatur denkt, beweist zwar Bildung, liegt aber nur zur Hälfte richtig. Denn der Familienname der literarischen Schwestern leitet sich nicht vom italienischen Pistazien-Städtchen auf Sizilien ab.
Die Kleinstadt Bronte in der Provinz Catania liegt im Schatten des Ätna, der sowohl für nahrhaften Boden sorgt als auch bereits drei Mal die Stadt ausgelöscht hat.
Rund um Bronte besteht die Baumvegetation zu sagenhaften 80% aus Pistazienbäumen. Zwar sind die Pistazienplantagen in Amerika und dem Iran wesentlich größer, doch für die Bewohner von Bronte ist der Pistazienanbau die wichtigste Einkommensquelle.

...weiterlesen...