„Pinot Noir" - passende Beiträge

Gold beim Mundus Vini für Assurdo Pinot Nero – Nero d’Avola von Baglio Gibellina

Nueva Gibellina/ Gibellina Nuova in Sizilien

Das Weingut Baglio Gibellina hat seinen Sitz in Nueva Gibellina östlich von Trapani und Marsala im Westen Siziliens. Woher der zweite Teil des Namens kommt, sollte damit klar sein. Die Region um Nueva Gibellina wurde im Januar 1968 von einem schweren Erdbeben heimgesucht, dem zahlreiche Ortschaften zum Opfer vielen. Eine dieser Ortschaften war Gibellina. Man baute die Stadt nicht wieder auf, sondern errichtete 18 km westlich eine völlig neue Stadt, die den Namen Nueva Gibellina („Neu-Gibellina“) bekam.
Viele Künstler, darunter Joseph Beuys, stifteten Kunstwerke für die neu errichtete Stadt. Damit ist Nueva Gibellina der Ort mit der höchsten Dichte moderner Kunst in ganz Italien.

...weiterlesen...

Pinot Grigio

Die Eigenschaften der Rebsorte Pinot Grigio

Die Weinbeeren der Rebsorte Pinot Grigio sind grau-blau. Dennoch wird diese Rebsorte zu den Weißweinen gezählt. Es wird vermutet, dass Pinot grigio eine Mutation der Pinot-noir-Rebe ist. Der Name bedeutet denn auch „grauer Pinot“. Die Weine aus Pinot grigio sind sehr unterschiedlich, je nach Weinbauregion und Herstellungsverfahren. Italienische Pinots haben einen leichten Körper und eine helle Farbe (strohgelb). Er kann spritzig und säurehaltig sein. Pinot grigio kann sehr schnell nach dem Abfüllen verkauft werden, oft schon vier bis 12 Wochen nach der Fermentation.

...weiterlesen...