„porceddu" - passende Beiträge

Der Geschmack Sardiniens

Gezackte Felsformationen überragen das türkisblaue Meer. Überall kriecht Macchiagebüsch die Hänge hinauf. Im Hinterland ziehen sich weite, von der Sonne gegerbte Gebirgsketten. So störrisch und trocken das Land dieser Insel, so eigensinnig mutet der Charakter der sardischen Küche an. Wer glaubt, dass Sarden am liebsten Sardinen essen, irrt. Zwar finden sich die Fische auf den Speisekarten für Touristen, Meeresfrüchte gehören aber nur bedingt zu den traditionellen Gerichten.

...weiterlesen...