„Puglia" - passende Beiträge

Apulien

Die Region Apulien in Italien

Die Region Apulien liegt im Südosten Italiens und bildet damit den Absatz des Stiefels. Allerdings erstreckt sich die Region noch etwas weiter nördlich über den Stiefelabsatz hinaus, denn den Absatz selbst bildet nur die Halbinsel Salento. Hauptstadt der Region Apulien ist Bari, eine Hafen- und Universitätsstadt. Neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft in Apulien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. An der Küste der Adria und des Ionischen Meeres gedeihen Weizen (für Pasta), Oliven und Tomaten. Auch viele Mandelbäume prägen das Landschaftsbild. Die wichtigsten roten Rebsorten in Apulien sind Primitivo, Negroamaro und Sangiovese.

...weiterlesen...

Die Region Apulien und ihre Spezialitäten

Die Region Apulien

Die Region Apulien liegt, wenn man sich Italien als Stiefel vorstellt, dort, wo bei Reitstiefeln die Sporen wären. Und ebenso leidenschaftlich, bunt und laut, wie Reiterspiele sind, ist diese Region an der Adria. In den Ebenen wächst der Hartweizen, der der Region Apulien auch den Beinamen „Kornkammer Italiens“ eingebracht hat. Außerdem ist Apulien bedeutend im Weinanbau. Der Beiname „Weinkeller Italiens“ steht hierfür als Beweis bereit. Auch andere landwirtschaftliche Produkte, wie Artischocken, werden in großen Mengen in dieser Region angebaut.

...weiterlesen...