„Südtiroler Kaminwurz" - passende Beiträge

Trenker Südtirol

Trenker – Bäckerei in Südtirol mit Tradition

Die Bäckerei Trenker in Südtirol hat ihren Sitz in Toblach, dem Tor zu den Dolomiten. Alles begann 1954, als Josef und Theresia Trenker die Bäckerei Rappold in Neutoblach pachteten. Die stete Nachfrage nach ihren traditionellen Bäckereiprodukten machte es notwendig, sich räumlich zu vergrößern und so pachteten sie in den darauf folgenden Jahren weitere Bäckereien in Toblach und umgebenden Orten an. 1976 begann ihr Sohn Johann eine Bäckerlehre im elterlichen Betrieb. 1984 wurde er Bäckermeister. Seitdem steht er mit Rat und Tat seinen Eltern zur Seite und bringt sein erworbenes Wissen ein. 1985 übernahm Johann mit seinem Bruder Christoph den elterlichen Betrieb Trenker Südtirol.

...weiterlesen...

Südtiroler Kaminwurzen und Südtiroler Schinkenspeck

Rustikale Köstlichkeiten sind die Wurstwaren aus Südtirol Kaminwurzen und Schinkenspeck, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. Sie stehen kulinarisch als Mittler zwischen der Konservierungstechnik der nordalpinen Räuchertechnik und der italienischen Lufttrocken-Technik. Die warmen Winde des Südens wurden seit Jahrhunderten von den Völkern Italiens verwendet, um Fleisch länger haltbar zu machen. In den kälteren Regionen, wo die warmen Winde fehlen, stellten die frühen Menschen fest, dass Fleisch durch Räuchern konserviert werden kann.

...weiterlesen...