„Trüffelsuche" - passende Beiträge

Périgordtrüffel – frisch aus Umbrien

Frische Périgordtrüffel zur Trüffelsaison

Die Trüffelsaison für Périgordtrüffel beginnt etwa Mitte November. Die optimale Reife erreichen sie – je nach Wetterverlauf während der Reifezeit – Mitte Dezember. Wenn es in den Sommermonaten viel regnet, wachsen die Trüffel in Südfrankreich und Italien besonders gut. Dann ist das Fleisch der Périgordtrüffel schwarz-violett gefärbt und von weißen Adern durchzogen.
In den frühen Morgenstunden ziehen dann die Trüffelsucher mit ihren speziell ausgebildeten Hunden los, um sich auf die Suche nach den edlen Pilzen zu machen. Schweine werden schon lange nicht mehr für die Trüffelsuche verwendet, denn sie tendieren dazu, die gefundenen Trüffel zu fressen.

...weiterlesen...

Reise ins Land der Trüffel

11. 11. 2009

Flug nach Pisa über Paris

Helau! Wir haben uns heute auf den Weg nach Pisa gemacht. Das eigentliche Ziel ist der Trüffelmarkt in San Miniato und unser neuer Bekannter Riccardo Nacci. Der Flug ging über Paris, wo wir einen kurzen Aufenthalt hatten. Der Flug ging ab Leipzig. In Paris haben wir uns dann einen petit café gegönnt, natürlich mit Croissant. Wir badeten geradezu in Klischees, aber manchmal muss das eben auch sein. Schade, dass keiner mit Baskenmütze und Baguette unter dem Arm vorbeikam. Der Weiterflug nach Pisa lief ohne Probleme ab.

...weiterlesen...

Trüffelsuche in San Miniato Toskana

Auf Trüffelsuche in San Miniato und im Wald

Wir trafen uns mit Riccardo Nacci, der mit Hilfe seiner Hunde in den Wäldern rund um San Miniato Trüffel sucht. Riccardo bietet auch Trüffelprodukte nach der Trüffelsuche in San Miniato zum Verkauf an, denn die Trüffelsuche beschränkt sich auf nur wenige Wochen im Jahr. Bekannter als Trüffelhunde sind wohl Trüffelschweine, aber was viele nicht bedenken, ist der Umstand, dass Trüffelschweine die edlen Pilze gern einfach auffressen, statt sie nur dem Trüffeljäger zu melden. Dass die Schweine die Trüffel überhaupt im Wald finden, liegt an der Ähnlichkeit des Trüffelgeruchs mit dem Sexuallockstoff des Ebers. Wenn Riccardo mit seinen Hunden durch den Wald stromert, wirkt er wie ein Kind, das spielt. Man merkt sehr schnell, dass Trüffel sein Leben und seine Leidenschaft sind. Leider, so meinte Riccardo, gibt es heute weniger Trüffel als noch in den 70ern. Aber wer auch immer diese Köstlichkeit probieren wolle, für den gebe es auch noch genug. In unserem Shop oder bei Riccardo.

...weiterlesen...