„Koch" - passende Beiträge

Der Sternekoch Giorgio Locatelli

Giorgio Locatelli – Made in Italy

Eine wichtige Ressource, wenn wir im Büro italienisch kochen, ist das Kochbuch Made in Italy von Giorgio Locatelli. Das ist ein Wälzer von über 600 Seiten, in dem beinah unzählige italienische und einige englische Rezepte zu finden sind. Dass neben den italienischen Spezereien auch Rezepte von der nassen Insel aufgeführt sind, liegt daran, dass Giorgio Locatelli seit einigen Jahren in England lebt. Doch nicht nur Rezepte sind in dem ressourcenreichen Kochbuch zu finden, sondern auch allgemeine Informationen über Pasta, verschiedene Gemüsesorten, Fisch und so weiter. Die menschliche Würze verleihen Anekdoten aus dem Leben des Sternekochs Giorgio Locatelli.

...weiterlesen...

Gustini-Weihnachtsfeier

Heute Abend ist es endlich soweit: Unsere Weihnachtsfeier findet statt. Wir sind sehr froh, dass wir an dem „geheimen Ort“ einen Termin im Dezember ergattern konnten, denn eine Weihnachtsfeier im November wäre irgendwie seltsam gewesen… Es wird nicht gewichtelt und auch nicht gejult, sondern wie es sich gehört, werden wir schlemmen. Aber da es ja heißt „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“, werden wir unser köstliches Mahl mit Kochprofi-Unterstützung selbst zubereiten. Obwohl kochen ja auch ein Vergnügen sein kann.

...weiterlesen...

Pasta WM 2010

Pasta WM 2010 in Ilshofen

Letztes Wochenende fand in Ilshofen das Finale der Pasta WM statt. Bei diesem Wettbewerb versuchen sich Berufs- und Hobbyköche daran, ein herausragendes Pastagericht zu kreieren. Ich freue mich besonders, dass mein Freund und Mitspieler bei der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche Janko Hilliges gewonnen hat! Er ist in meinen Augen einer der talentiertesten Nachwuchsköche in Deutschland und hat den Sieg für seine zweifarbigen Taschenkrebs-Ravioli auf jeden Fall verdient. Wenn er nicht gerade Weltmeister wird, ist Janko Junior Souschef im Parkhotel Ilshofen. Ob es der Heimvorteil für ihn war oder seine Fantasie und sein Können, darüber sollen andere streiten. Ich freue mich einfach sehr für ihn.

...weiterlesen...